unorthodoxe Wege mit und zum Jugendlichen.

Theater-AG

Hereinspaziert und aufgepasst ...,

die Theater AG des Haus Neuer Kamp stellt sich vor:

Vorhang auf für:

  • Beate Kühne (Soz. Pädagogin und Ansprechpartnerin der Theater AG),
  • Gabriele Pieper (Soz. Pädagogin),
  • und natürlich unsere Jugendlichen, ohne die das Abenteuer Theater nicht möglich wäre!

Wir sind Jugendliche und Betreuer des Haus Neuer Kamps und haben Spaß am Theaterspiel. Wir schlüpfen in viele Rollen und zeigen unterschiedliche Facetten des Lebens. So wird aus einem stillen Teenager ein quicklebendiger, furchteinflößender Dieb, aus einem jungen Mädchen eine schrullige alte Frau. Oder wolltest Du nicht immer schon mal eine Hexe oder eine Prinzessin sein?

Unserer Phantasie lassen wir freien Lauf und wir sind mutig in unserer Ausdruckskraft. Alltägliche Situationen verändern sich durch unser Theaterspiel. Wusstest Du schon, dass sich ein normaler Abwasch mal ängstlich oder aber glücklich anfühlen kann? Wir sind mal laut und dann auch leise, mal himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt, mal komisch oder von trauriger Gestalt. Aber Vorsicht, so kann aus einem stillen „Mäuschen" ein brüllender Löwe werden oder aus einem coolen Jungen ein heißblütiger Spanier.

Lass Dich verführen in zauberhafte Welten und unendliche Weiten. Wenn Du immer schon mal neue Seiten an Dir entdecken wolltest, dann schau doch mal rein.

Wir erobern uns mit viel Spass, Fleiß und Humor die Bretter, die die Welt bedeuten und erleben uns mit den Facetten unsere Persönlichkeit. Theater heißt, alles ist möglich, vieles ist erlaubt.

Die vier goldenen Regeln des Improvisationstheaters sind uns wichtig:

Wir wollen...

  • positiv annehmen
  • handeln statt reden
  • Charakter definieren
  • aufeinander achten

Wichtige Infos:

Die Theater AG trifft sich zweiwöchentlich donnerstags um 19:30 Uhr im Heilpädagogik Raum des Haus Neuer Kamp an der Auguststr. 32 - 34, 49080 Osnabrück. In der Ferienzeit findet die Theater AG nicht statt.

Telefonisch könnt Ihr uns erreichen unter der Rufnummer: 05 41 – 4 04 83 – 500.

Noch Fragen? Dann schau doch mal rein, wenn es das nächste Mal heißt:

 

Vorhang auf!